Herzlich Willkommen

zum Abendteuer NATUR  bei den Waldkatzen im Wald hinter dem St.Leoner See.

Wer sind die Waldkatzen?

Wir sind eine kleine Kindergruppe von 5 bis 8 Kindern im Alter von 5 bis 7 Jahren und treffen uns – unter der Woche – an einem Nachmittag, um zusammen den Wald zu erkunden, zu erforschen und zu erleben.

Kinder mit Baumstamm

Die Seele des Kindes wird reich, wenn sie sich im Spiel mit Gräsern, Blumen, Erde, Moos, Steinen, Ästen, Wasser, Blättern, Holz, Sand und Tieren vertraut machen kann.

(Rudolf Hettich – Umweltpädagoge)

 

Konzeption

Die Waldkatzen sind Kinder die sich die Natur wieder vertraut machen – ursprünglich – frei und interessiert.

Ein Nachmittag im Wald – in unsere Mitte kommen, zu unseren Wurzeln finden, wo wir uns spüren, achtsam werden, wahrnehmen, fühlen, riechen, staunen, handwerken und bewundern.

Die Sonne kitzelt uns im Gesicht zwischen den Ästen und Blättern hindurch und wir spüren die wärmenden Strahlen. Schließen die Augen für einen kurzen Moment, atmen tief den Duft des Waldes, kommen an und fühlen den Augenblick, die Ruhe.
Wir sind unterwegs, finden abenteuerliche Wege und vielleicht interessante Spuren.

Da ein zwitschern der Vögel und dort ein huschen oder rascheln.

Der Wald ist voller Geheimnisse und unentdeckter „Schätze“. Wir erleben den Rhythmus der Natur, sehen die vielen Farben, haben Spaß und Freude beim Höhlen bauen oder kochen in einer umgefallenen Wurzel, spielen mit Stöcken, Eicheln, Moos, Blättern, Steinen und vielem mehr, lassen Phantasie und Kreativität freien Lauf und hören gespannt den Geschichten von Elfen, Zwergen und Feen zu die uns hier im Wald begleiten.

Beobachten  Kinder auf Baumstamm03

Kinder springen über Baumstamm Pilze